Knirschen Sie mit den Zähnen?

Haben Sie Probleme mit den Kiefergelenken?
Plagen Sie Kopf- oder Rückenschmerzen?
Leiden Sie unter Migräne?

Das kann damit zusammenhängen, dass Ihr Biss nicht stimmt oder dass die Belastung Ihrer Zähne übermäßig stark ist.

Ein wichtiges Hilfsmittel bei der Behandlung von Bißstörungen mit Auswirkung auf den Kopf-, Hals- und Wirbelsäulenbereich sind  Aufbiss Schienen. Wenn deren Oberfläche entsprechend Ihrer Probleme richtig gestaltet ist, wirken sie entspannend auf das Muskelsystem. Die Beschwerden lassen nach.

Funktionelle Kiefergelenksdiagnostik hilft, ein ganzheitliches Therapiekonzept mit Ihnen zu erarbeiten. Ihre Schiene wird vom Zahntechniker immer nach dieser Diagnostik angefertigt.

Dünne, kaum sichtbare Kunststoffe können bei Bedarf sogar tagsüber getragen werden.

Unterstützende Behandlungen wie z.B. Physiotherapie oder Osteopathie führen schnell zu einer Besserung Ihrer Erkrankung. Die Zusammenarbeit mit Ihrem Therapeuten ist hier sehr wichtig.

Wir fertigen auch Schnarcherschienen an.

Viele Menschen, in der Mehrzahl Männer, schnarchen beim Schlafen. Darunter leidet die Schlafqualität und die nächtliche Erholung ist vermindert. Auch wirkt sich die Ruhestörung manchmal belastend auf die Partnerschaft aus. Eventuelle dabei auftretende Atemaussetzer (sog. Apnoe) sind sehr ernstzunehmende Störungen, die fachärztlich genau untersucht werden sollten.

Eine Möglichkeit bietet sich, mit speziellen Schienen das Problem zu beheben. Holen Sie sich mit Hilfe einer Schnarcherschiene Ihre Schlafqualität zurück!